Räuchern und Rauhnächte

Schamanisches Räuchern warum ist dies so wichtig?

Da in unserem Universum alles mit allem verbunden ist, entstehen sehr viele Frequenzen und Energien. In unserem Alltag kann es sein, dass sich viele Energien an uns festhalten, welche gar nicht oder nicht mehr zu uns gehören.

Mit dem Räuchern haben wir ein wunderbares Werkzeug, uns von den negativen Energien zu reinigen, zu transformieren und viele Energien zu neutralisieren.

Wir fühlen uns leichter, zufriedener, harmonischer und sehr zentriert.

- die 12 heiligen Rauhnächte als Chance zur inneren Einkehr

- das Geheimnis der Rauhnächte kennen lernen

- was sind die Rauhnächte

- welche Energien haben sie
- wie du sie für dich und dein Umfeld nutzen kannst 
- ein Geschenk der geistigen Welt
Der Kurs findet statt am 15.11.2020 von 13.30-17.00 im Treffpunkt Mira-Munt in Boll